Die Entstehung eines Reborns erfordert zahlreiche Arbeitsgänge und Sachkenntnis. Ca. 100 Stunden vergehen, bis es vollendet ist.

Das Ziel der zahllosen Färbegänge ist ein realistisches Hautbild eines Neugeborenen.

Ich arbeite mit Genesis-Farben. Sie ermöglichen mir, dieses Hautbild nachzuahmen. Es ist damit auch eine dauerhafte Farbgebung garantiert.

Danach werden Haare gerootet. Unter Verwendung feinstem australischen Mohairs implantiere ich die Haare im Einzelhaar-Rooting in den Kopf. Das heißt, es wird mit jedem Stich nur ein Haar eingezogen.

Gedanklich zeichne ich die Wuchsrichtung und den Wirbel vor.

Ein ausgezeichnetes Rooting erkennt man am natürlichen Fall der implantierten Haare und des Wirbels - auch ohne Kämmen.

Für ein Rooting benötige ich ca. 60 Stunden. Den Abschluß bildet das Wimpernrooting.

Herzliche Grüsse

 

Starlightbabys 2016 - Image © Dollar Photo Club
 Graphics & Design © Marisol Rose Designs